Holistic Pulsing

Biodynamische Körpertherapie


Nichts in der Welt ist so weich und nachgiebig wie Wasser.

Jedoch löst nichts so sehr das Feste und Unnachgiebige auf.

Das Weiche überwindet das Harte, das Sanfte überwindet das Starre.

Jeder weiß, das ist wahr, aber nur wenige können es in die Praxis umsetzen.

(Laotse)


Holistic Pulsing, Ausbildung, Holistic Pulsing Seminare, Körperpulsing, Organpulsing, Kopfpulsing, Gesichtspulsing, Holistic Pulsing München, Holistic Pulsing Starnberg, Holistic Pulsing Ammersee, Holistic Pulsing Weilheim,

Ich freue mich sehr, dass Sie auf diese Seite über Holistic Pulsing gefunden haben. Vielleicht haben Sie gezielt danach gesucht, vielleicht sind Sie aber auch rein zufällig hier gelandet und lernen gerade etwas kennen, von dem Sie noch nie gehört haben.

 

Holistic Pulsing ist eine wunderschöne Methode, Menschen heilsam zu berühren, zu beruhigen, zu entspannen, zu begleiten, oder therapeutisch zu behandeln. Prinzipiell können alle Menschen jeden Alters in diesen Genuss kommen.

 

Ich selbst bin Heilpraktikerin mit eigener Praxis in Südbayern, in der ich das  Pulsing täglich einsetze. Seit ein paar Jahren biete ich auch Holistic-Pulsing-Seminare (Basis- und Aufbauseminar) sowie Übungsworkshops hier an.

 

 

Was ist Holistic Pulsing?

Holistic Pulsing ist eine sehr sanfte manuelle, biodynamische und energetisierende Behandlungsmethode, die mit wiegenden und schaukelnden, rotierenden, schüttelnden, pulsierenden und vibrierenden Bewegungen am Körper arbeitet. Sie wirkt ganzheitlich, d.h., es wird der physische Körper sowie der energetische Anteil des Menschen mit einbezogen. Jeder Mensch hat seinen ganz eigenen Rhythmus, den der Behandler respektiert und auf den er sich einstimmt. Schon beim ersten Schwingen kann man oft gut erkennen, wo eine Blockade sitzt. Mehr dazu hier.

Die Wirkprinzipien sind schon aus der Reich' schen Körperarbeit und der Körperpsychotherapie nach Gerda Boyesen bekannt.

 

Die Klienten bleiben üblicherweise bekleidet, was für viele Menschen ein wichtiges Kriterium ist. Je nach Wunsch kann auch eine Decke verwendet werden. Mehr über den Ablauf der Behandlung erfahren Sie hier. 

 

Holistic Pulsing ist auch liebevolle, respektvolle und achtsame Berührung. Ich höre oft in meiner Praxis, dass Menschen liebevolle Berührungen gar nicht mehr gewohnt sind, sie schon sehr lange entbehrt haben. Besonders ältere Menschen sind sehr oft unbeschreiblich dankbar dafür.

 

Ein mir bekannter Schamane sagte vor Jahren zu mir: "Holistic Pulsing ist wie ein Tanz des inneren Kindes."

 

Ursprung und Entstehung

Der amerikanische Arzt Dr. Trager, der auch Zirkusartisten betreute, entdeckte um 1970, dass er den extrem überspannten und belasteten Muskeln seiner Artisten wieder zu Flexibilität und Geschmeidigkeit verhelfen konnte, indem er sie besonders sanft schüttelte und wiegte. Die Idee dabei war, dass durch festes Massieren und Kneten wiederum Stress in den Geweben entsteht, was einer Heilung ja eher entgegensteht.

 

Von dem englischen Arzt Dr. Turchin wurde die Technik weiterentwickelt, er gab dieser Methode den Namen "Pulsing“. Silke Ziehl, Körper-Psychotherapeutin, lernte bei Dr. Turchin Pulsing und gab diese Methode weiter.

 

In den 1980er Jahren entdeckte die Craniosacral-Osteopathin Tovi Browning, die selbst bei Silke Ziehl das Pulsing erlernte, dass bestimmte, sehr körperliche Griffe aus der Osteopathie etwas abgewandelt auch auf der feineren Zellebene wirkungsvoll sein konnten und nannte ihre Form der Therapie nun "Holistic Pulsing“.

 

Integriert sind Elemente bzw. Philosopien aus der Reich' schen Körperarbeit, Ganzheitlicher Körperarbeit, Körper-Psychotherapie (G. Boyesen), Lowen, emotioneller Prozessarbeit, Craniosacral-Therapie, Energiearbeit, u.a.

 

Pulsing fördert das eigene Körper-Wahrnehmungsbewusstsein sowie das Körper-Geist-Gefühl, d.h., die Botschaften des eigenen Körpers, der auch eine sehr subtile Sprache sprechen kann, können besser wahrgenommen werden.